Kollaboration mit Microsoft Teams – So gelingt die Migration auch in Ihrem Unternehmen

| Veröffentlicht in News |

Skypen Sie noch oder teamen Sie schon?

Verlockend einfach auszuprobieren, vielfältig in den Funktionen und vollständig integriert in den Microsoft Stack: Microsoft Teams weckt gleichermaßen Interesse und Begehrlichkeiten.

Dabei ist Microsoft Teams weit mehr als das Substitut einer bestehenden Lösung. Es ist eine Kollaborationsplattform für die bessere Zusammenarbeit im Unternehmen.
Sicher kann man Teams einfach installieren – Best Practises sehen allerdings anders aus. Denn die Praxis zeigt, dass die Einführung von Teams weniger ein IT-Projekt ist, als ein Business-Projekt. Deshalb gilt: jedes Team(s) braucht einen Trainer für den optimalen Erfolg.

Eine offene Kommunikation, die Einbindung der Mitarbeiter, die Analyse ihrer Arbeitsweise und das behutsame, gelenkte Entwickeln von Lösungskompetenz gehören in jeden Teams-Projektplan. Dies ist entscheidend, damit dieses strategische Digitalisierungs-Projekt von den Beteiligten als Bereicherung und nicht als Belastung empfunden wird.

In unserem Live-Webcast am 25.09.2019 zeigen wir Ihnen, was es bei einer erfolgreichen Einführung unbedingt zu beachten gibt.

Sie haben dabei die Wahl zwischen zwei Zeiten für Ihre Teilnahme:
09:30 Uhr oder 16:30 Uhr.

Hier zum Live-Webcast anmelden!

Das erwartet Sie:

  • So gelingt ein erfolgreiches Enablement zur Nutzung von Teams in Ihrem Unternehmen
  • Governance als Schlüssel für ein erfolgversprechendes Teams-Projekt
  • Do’s and Dont’s bei der Einführung und Nutzung
  • Best Practises und hilfreiche Erfahrungen
  • So realisieren Sie einfach Ihre Skype-Migration