IT Spezialist GAB Enterprise IT Solutions setzt auf nachhaltige Mobilität

| Veröffentlicht in News |

leaf IT Spezialist GAB Enterprise IT Solutions setzt auf nachhaltige Mobilität-Plattling, 12. August 2013 – Elektromobilität liegt im Trend und GAB Enterprise IT Solutions GmbH schließt sich dieser ökologischen Tendenz an. Ein Teil der Firmenflotte wird auf Elektroautos umgerüstet. Dadurch wird die Umwelt geschont und langfristig die Kosten für die Mobilität der Mitarbeiter gesenkt. In Zeiten stetig steigender Spritpreise ist die Anschaffung von Elektroautos eine sinnvolle Konsequenz, um diese laufenden Kosten zu senken.

Aktuell verfügt GAB über 2 Fahrzeuge der Marke Nissan Leaf. Diese werden den Mitarbeiter von GAB als Poolfahrzeuge zur Verfügung gestellt. Wer dienstlich Fahrten plant oder zu Kundenterminen fährt kann ein solches Poolauto benutzen. Um die stetige Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge zu gewährleisten, wurden zusätzliche Parkplätze eingerichtet und mit einer Steckdose für das Ladekabel der Fahrzeuge versehen.

„Unsere Mitarbeiter sind begeistert. Als wir die Anschaffung der Elektrofahrzeuge bekanntgegeben haben kamen prompt die ersten Reservierungen von Mitarbeitern“ , erzählt Andreas Hötzinger, Prokurist der GAB.

„Das Fahrerlebnis ist sehr gut und auch die technische Ausstattung lässt keine Wünsche offen.“, so Andreas Hötzinger weiter.

In den kommenden Monaten wird die Elektroflotte noch weiter ausgebaut, so dass fast alle Fahrten mit einem der Fahrzeuge gefahren werden können.
GAB Enterprise IT Solutions GmbH ist Technologiepartner von E-WALD, dem Elektromobilitätsprojekt Bayerischer Wald.

„Es bietet sich natürlich an, dass wir unsere Fahrzeuge auf Elektrofahrzeuge umrüsten, da wir Partner von E-WALD sind und dort eine zentrale Rolle besetzen. Wir sparen durch den Einsatz der Fahrzeuge laufende Kosten, da das Laden der Autos nur einen Bruchteil kostet, im Vergleich zu einer Tankladung Benzin oder Diesel“, erklärt Harald Ehrl, Managing Director von GAB.

Weitere Informationen zu dem Projekt E-WALD finden Sie auf www.e-wald.eu oder auf der Webseite www.gab.de