Neues Office365 Lizenzprogramm für kleine und mittlere Unternehmen von Microsoft gestartet

| Veröffentlicht in News |

Für kleine und mittelständische Unternehmen hat Microsoft die Office 365 Pläne aktualisiert. Speziell für diese Unternehmen wurden die Pläne sowohl preislich als auch funktional angepasst. Die Basispakete ermöglichen kleinen Unternehmen, zu günstigen monatlichen Preisen Office 365 kennenzulernen. Alle Office 365 Pläne unterstützen die Unternehmen in ihrer täglichen Arbeit und tragen dazu bei die Effizienz der Mitarbeiter zu erhöhen.

„Aus der Diskussion mit unseren Kunden aus kleinen und mittelständischen Betrieben weiß ich, wie wichtig individuell zugeschnittene Angebote aus der Cloud sind – gerade weil die Investitionsmöglichkeiten dort oft begrenzt sind”, erklärt Andreas Hötzinger, GAB Enterprise IT Solutions GmbH. „Lösungen müssen den individuellen Unternehmenszielen entsprechen. Genau diese Verknüpfung schafft das maßgeschneiderte Angebot von Office 365 für meine Kunden.”

Microsoft veröffentlicht ab Oktober folgende Office365 Pläne:

  • Office 365 Business: Das Office-Paket mit Outlook, Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Publisher sowie ein Terabyte Cloud-Speicher bei OneDrive for Business. Damit kann Office aus der Cloud auf bis zu fünf PCs oder Macs, weiteren fünf Windows-Tablets oder iPads sowie maximal fünf mobilen Geräten wie Smartphones genutzt werden.
  • Office 365 Business Essentials: Die Basisvariante von Office aus der Cloud mit E-Mail-Client und Kalender, Office Online, Online-Meetings, Instant Messenger, Videokonferenzen, Cloud-Speicher und Filesharing.
  • Office 365 Business Premium: Dieses Paket fasst die beiden anderen Pakete zu einem großen zusammen.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt über unseren Vertrieb oder direkt bei Microsoft Deutschland.

Quelle: http://www.microsoft.com/de-de/news/pressemitteilung.aspx?id=535184

Link: microsoft.com